Freitag, 7. März 2014

Heute back ich, morgen brau ich ...

Nein, nein, keine Angst, ich bleibe schon beim Backen. Heute gibt es Cupcakes. Das Rezept habe ich von meiner lieben Arbeitskollegin bekommen und ich denke es wird euch gefallen. So lege ich gleich mal los!

Pfirsich-Sahne-Cupcakes
Zutaten für 16 Stück:
400 g Pfirsichspalten aus der Dose
125 g Butter
125 g Zucker
2 Eier leicht verquirlt
125 g Mehl
150 g Creme double

Zubereitung:
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen.
Pfirsiche abschütten, abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen. !6 Pfirsichspalten beiseite legen. Die restlichen Spalten fein hacken.
Butter und Zucker schaumig schlagen. Die Eier zugeben und unterrühren. Das Mehl langsam einsieben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Zum Schluss die gehackten Pfirsiche, sowie 1 Eßl. Pfirsichsaft unterheben.
Den Teig in die vorbereiteten Papierförmchen geben und 25 Min. goldgelb backen.
Die Form aus dem Ofen nehmen und 10 Min. abkühlen lassen. Dann die Cupcakes auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.
Die Creme doublé in einer Schüssel steif schlagen und anschließend auf den Cupcakes verteilen. Zum Schluss mit den restlichen Pfirsichspalten dekorieren.
Diese Cupcakes schmecken fruchtig lecker und erhalten durch das Creme doublé noch eine besondere Note.
Ich würde mich sehr freuen, wenn euch mein Rezept gefallen hat.
Für das bevorstehende Wochenende wünsche ich euch allen viel Sonne, Freude und Spaß egal was ihr so vorhabt.
Seit alle lieb gegrüßt von Annisa

Kommentare:

  1. Hui, wie schön liebe Annisa,
    dass du auch wieder mit am Start bist ;-)
    Ich freue mich sehr!
    Muffins sind immer lecker, ich glaube,
    ich mache morgen auch welche... *g*
    A liabs Grüßle,
    Andy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Annisa,

    Die Cupcakes sehen wirklich sehr, sehr lecker aus! Danke für deinen lieben Kommentar!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. ohhhh GUATEN MOOOORGEN...
    mei i lieb CUP CAKES-REZEPTAL...
    schooo gschpeichert.... mhhhh leeeckaaaa
    UND scheeeen das bei meiner VERLOSUNG mitmachst,,, vuiiii GLÜCK..
    bussale aus TIROL::::DE Birgit....

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin mir sicher das mir die Cupcakes schmecken würden ...sehen ja schon superlecker aus ... Das Rezept Möpse ich mir gleich und setzt es auf meine Liste " unbedingt ausprobieren "
    Wünsche Dir ein tolles Frühlingswochenende
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Annisa
    oohh was für ein tolles Rezept
    schreibe ich mir gerade in mein Creabuch und wenn ich wieder fit bin wird es mal ausprobiert.
    Danke dir dafür
    glg tanja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annisa,
    mhhhh.... die sehen ja lecker aus! Da kann ich nicht widerstehen und dein Rezept wird gleich in der neuen Woche ausprobiert!! Oh, da freu ich mich. Lieben Dank fürs Teilen.
    Dir noch einen wundervollen Rest-Sonntag und genieße das Traum-Wetter :-)
    as lieabs Grüassli Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annisa,
    das Rezept hab ich mir gleich abgespeichert. Das hört sich ja sehr lecker an. Ich mag fruchtige Cup-Cakes sehr gerne. Wir waren heute bei meiner Schwiegermutter zum Geburtstag. Wir konnten den Kaffee auf der Terrasse trinken - so schön.
    Danke auch für deine Mail - ich schreibe dir sehr gerne wieder :)
    Ich wünsche dir einen schönen Abend und morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Annisa,
    ooooh das sieht soooo lecker aus. Meine Güte wann habe ich das letzte Mal gebacken? Komme ja zu nix. Aber ich weiß, Du backst gern:-))
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend. Melde mich gleich nochmal.
    GGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen