Sonntag, 2. August 2015

So schön ..........

Hallo ihr Lieben!
Wie war denn bei euch das vergangene Wochenende? Bei uns war es sehr schön!
Am Freitag sind wir nach Holland aufgebrochen um Freunde zu besuchen. Als wir diesen Termin ausgemacht haben, dachte ich natürlich nicht daran, dass in dieser Woche gleich in drei Bundesländern die Ferien beginnen. Schon gleich am Anfang der Strecke musste ich von der Autobahn runter, denn es war Stau! Das kostete natürlich Zeit. Mein Navi hatte Holland nicht im Programm und so war die Anfahrt mit einer ausgedruckten Route vom PC fast ein wenig abenteuerlich. Zur Krönung kam dann während der Autofahrt im Radio noch eine Orkan Warnung für Holland und NRW. Ich sag euch, zu diesem Zeitpunkt dachte ich, ich bin im falschen Film! Erst als wir wohlbehalten bei unseren Freunden angekommen waren, wusste ich, das es eine gute Idee war, denn wir haben uns alle so über das Wiedersehen gefreut. 
Am Samstag sind wir trotz der widrigen Wetterverhältnisse losgezogen und haben uns das schöne Örtchen Falkenburg angesehen. Falkenburg liegt an dem Flüsschen Geul und ist seit den 60 er Jahren ein bekannter Touristenort. Das liegt aber nicht nur an dem Ort, sondern auch an der einzigartigen Landschaft. Die Region ist eine beliebtes Wander- und Radfahrgebiet.
     
Der Geul schlängelt sich durch Falkenburg und gibt der Stadt einen venezianischen Karakter. Das Weer mit seinem großem Metalltor versucht das Wasser etwas im Zaun zu halten.
Viele Häuser liegen an dem Flüsschen. Glück oder Pech? Ich weiß es nicht, aber es schaut sehr beschaulich aus. Gut, bei Hochwasser ist das natürlich etwas anderes, aber wer denkt schon daran?                                        
Natürlich hatte die Wettervorhersage recht und es hat geregnet, geregnet und geregnet! So kam es dann auch, das dieser Platz aussah, als ob er unter Wasser stand. 
Nein, keine Sorge, so schlimm war es dann doch nicht! Seht ihr die Familie? Das sind Skulpturen, die in ganz Falkenburg verteilt standen. 
So wie diese junge Dame, die wie Gott sie erschaffen hat einen Blick in die Ferne wagt. Sieht sie nicht toll aus, wie sie da auf ihrem Eimer versucht ein paar cm größer zu sein?
Hier noch ein Blick von weitem!
Kunst wohin das Auge fällt. Selbst der Hundefriseur passt sich der Umgebung an. Das ist doch ein wunderschönes Ladenschild, oder was meint ihr? 
Da das Wetter es nicht wirklich gut mit uns meinte, waren natürlich nicht so viele Leute unterwegs und das war wieder gut für die Fotos. So kommt ihr in den Genuss, Fotos ganz ohne Menschenmassen zu sehen! 
Der Fahrradfahrer der hier versuchte ins Bild zu stürmen, hatte leider Pech, denn er wurde von mir heraus geschnitten!
Und dieser junge Mann war eine Reklame für ein Motorradgeschäft! Von weitem sah er echt aus, erst als ich näher kam, sah ich, das er eine Puppe war! Ja, was soll ich sagen? Schade! 
Aber zu guter Letzt hab ich dann doch noch ein wenig geflirtet. Der nette Herr war aber doch sehr eisern mit seinem Blick! 
Und dieses Foto musste ich dann unbedingt schießen, denn Holland ist ja für seine vielen Fahrräder bekannt und an der Hauswand fand ich es sehr witzig. Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr auch den Regen sehen und darum habe ich auch alle Fotos unter dem Schirm gemacht.
Ich hoffe, euch hat es in Falkenburg genauso gut gefallen wie mir und ihr wisst ja, es gibt kein schlechtes Wetter, sondern nur schlechte Kleidung (siehe Schuhe).
Ganz liebe Grüße an euch alle, eure Annisa. 
PS: In meinem Lostopf ist noch Platz, zu meinem GIVEAWAY geht es hier lang!

Kommentare:

  1. Liebe Andrea,

    das war sicher ein schöner Abstecher, vielleicht war es sogar feiner, dass es nicht so heiß war, weil dann schaut man sich lieber was an, als wenn einem die Sonne so auf den Pelz scheint, dass man am liebsten nur im Schatten sitzen würde. Danke für die tollen Bilder.

    Ich wünsch dir einen schönen Sonntag

    GLG Mela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annisa, tolle Bilder hast du geknipst. Die tollen Figuren, die überall rumstehen.
    Einfach nur klasse. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    schöne Bilder hast du mitgebracht.
    Schade das das Wetter nicht mitgespielt hat.
    Bei Sonne ist es doch gleich ein wenig anders.
    In dieser Region von meinem Heimatland war ich noch nie.....
    Werde ich bestimmt ändern.
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein toller Post voll mit spannenden und schönen Bildern. Ich reise immer sehr gerne virtuell mit und freue mich, wie schön es überall ist.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hej du Liebe....was für ein schöner Ausflug...und deine Bilder dazu: KLASSE!
    Sonnige & liebe Grüßkes
    Anna***

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annisa,
    Vielen Dank fürs Mitnehmen durch Falkenburg, scheint ein nettes Städtchen zu sein, da hätte es mir bestimmt auch gefallen. Schade, dass das Wetter nicht so mitgemacht hat.

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andrea,
    na,da hat sich die verflixte Anreise aber gelohnt und es scheint wirklich ein bezauberndes Örtchen zu sein in Holland!
    So lernt man auch neue Orte kennen!
    Schade,daß das Wetter nicht so mitgespielt hat...
    Einen schönen Sonntagabend wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Andrea,
    na da hat sich die Reise aber gelohnt...und wenn man liebe Freunde besucht, dann sowieso... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Annisa!
    Ich fahre sehr gerne nach Holland. Wir haben es zum Glück nicht so weit. Wenn man gut durch kommt fahren wir 4h, aber wir haben auch schon 8h gebraucht ;-( Die Bilder finde ich total klasse.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  10. OHHHH HOLLAND und dann noch zu FREUNDEN,,,
    mei do is doch wurscht wenns regnet gell
    tolle BUIDLN zeigst und do,,,
    hob no an feinen TOG
    UND DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annisa!

    Herzlichen Dank für den schönen Ausflug nach Holland! ich habe die Bilder sehr genossen..
    Alles, alles Liebe für Dich - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Andrea,
    ach du meine Güte...das war ja eine anstrengende Fahrerei. Zum Glück seid ihr gut angekommen. Wunderschöne Bilder hast du "mitgebracht", das war bestimmt eine richtig tolle Zeit ( trotz Regen...:)!
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,
    ich war noch nie in Holland aber meine Tochter fliegt morgen nach Amsterdam. Ich bin schon gespannt, was sie dann berichtet.
    Bei deinem süßen Giveaway mach ich gerne mit. Nehm nachher auch gleich dein Bildchen mit.
    Liebste Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Andrea,
    Bezaubernd schön ist das Städtchen Falkenburg :-)
    Da haben sich die Strapazen der Anreise mehr alsgelohnt ...
    Danke fürs zeigen.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Andrea,
    was für ein schönes Städtchen und wie schön muss es erst bei Sonnenschein sein.
    Na gut, weiße Turnschuhe bei Regen, aber die vertragen bestimmt eine Wäsche, oder?
    Und ich denke, der Ausflug hat Dich für die Hinreise mit ihren Hindernissen entschädigt.
    Nur schade, dass alle Herren so abweisend waren, lach.
    Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    ach wie schön, das ist wirklich eine ganz bezaubernde Stadt. Wir sind ganz nah dran vorbei gefahren :-).
    Ich wünsche dir einen gemütliche Abend.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Annisa, vielen Dank für deinen Besuch auf meinem Blog und deine lieben Worte. Natürlich wurde ich auch direkt neugierig wer hinter der "kleinen Sternenwolke"steht. Tolle Bilder hast du uns von deinem Ausflug mitgebracht, super gefällt mir... Liebe Grüße aus Mainz, ich denke mal wir werden sicher jetzt öfter voneinander lesen.... schön, dass wir uns so gefunden haaben.
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,

    ja, der Ausflug hat mir gefallen. So konnte ich jedenfalls trockenen Fußes die schönen Eindrücke betrachten. So kleine Auszeiten tuen manchmal richtig gut. Ja, der Verkehr war auch in südlichen Regionen übel. Ich habe ganz lange gebraucht um wieder vom Urlaub nach Hause zu kommen :-(.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Andrea,

    zunächst einmal DANKE für eine lieben Worte bei mir! Ich wollte dir schon am Freitag schreiben, hab es aber leider versäumt. :O(
    Leider kann ich in Berlin nun doch nicht dabei sein :O((( Gerade gestern habe ich Doreen schweren Herzens absagen müssen. Das hat leider den wichtigen Grund, dass wir mit dem Umzug unserer Tochter nach Köln zum Studium beschäftigt sein werden.
    Eigentlich hatten wir seit Mai alles samt Wohnung in trockenen Tüchern, so dass wir jetzt im August schon fertig gewesen wären.
    Leider hat sich bei Beginn der Renovierung jede Menge Schimmel gezeigt, so dass wir die Wohnung abgesagt haben.
    Seit gestern nun haben wir zum Glück eine neue Wohnung, aber dadurch hat sich eben alles nach hinten verschoben.
    Wirst du denn in Berlin dabei sein? schnief*

    Ganz liebe Grüße und dir einen wunderschönen Tag!
    Petra

    P.S.: jetzt muss ich doch noch mal fix zu deinem schönen Giveaway hopsen :O))

    AntwortenLöschen