Sonntag, 25. Januar 2015

Kleines DIY ..........

Hallo Mädels,
na, wie geht es euch? Alles gut? Die ersten Wochen im neuen Jahr sind buchstäblich gerannt. Habt ihr das auch so empfunden?
Da ich immernoch zu Hause bin, hab ich mir manchmal die Zeit mit nähen verschönert.
Schon lange war mir mein Bügelbrettbezug ein Dorn im Auge. Er sah voll fertig aus!
Lacht nicht, ich hätte den Bezug längst wechseln sollen, aber erstens wollte ich nicht einen Haufen Geld ausgeben und zweitens wollte ich keinen häßlichen Bezug. Die Margeriten waren damals schon stark an meiner Schmerzgrenze. So hab ich mal meinen Stoffbestand durchgesehen und einen ganz süßen Stoff in zarten Pastelltönen entdeckt. Der war mal für eine Kuscheldecke. Ich hatte natürlich gleich etwas mehr Stoff gekauft, weil ich ihn so schön fand. Zwischendurch gefiel er mir dann nicht mehr, aber jetzt ist er doch wieder ganz schön. Das bestätigt nun, Frau muss den Stoff nur lange genug aufheben, dann ist er irgendwann wieder aktuell.
Wie mein neuer Bügelbrettbezug entstanden ist, das erkläre und zeige ich euch hier!
Als erstes zieht ihr die Kordel aus dem alten Bezug, denn die findet später wieder Verwendung. Den Stopper hebt ihr bitte auch auf! Streicht den Bezug schön glatt und legt ihn auf den ausgesuchten Stoff. Mit 1 cm Nahtzugabe schneidet ihr den Stoff dann zu.
Der fertige Schnitt wird mit Zick Zack Stich versäubert. Anschließend bügelt ihr die Nahtzugabe auf die linke Seite des Stoffes. Ich hab natürlich erst ein Foto gemacht, als ich schon fertig mit nähen war! So könnt ihr aber zuwenigstens sehen wie es aussehen soll.
So schaut es dann aus, wenn ihr die Nahtzugabe festgenäht habt. An der geraden Seite habt ihr nun rechts und links eine kleine Öffnung.
Durch diese Öffnung zieht ihr mit Hilfe einer Sicherheitsnadel die alte Kordel. Ich hatte mir schon vor längerer Zeit ein neues Flies für mein Bügelbrett gekauft und das kam jetzt zum Einsatz.
Ich habe den neuen Bezug draufgelegt und das anpassen funktioniert natürlich genauso wie bei einem gekauften Bezug. Nur das meiner schöner ist !!! Wenn alles gut sitzt fädelt ihr den Stopper durch die Kordelenden, zieht alles schön fest und fertig ist das fast neue Bügelbrett.
Tara!!!!!
So macht das Bügeln doch gleich viel mehr Spaß!
Ich schick euch liebe Grüße und macht es euch recht schön!
Eure Annisa

Kommentare:

  1. Oh wunderschön und noch dazu so fein praktisch. Ich finde es total schön, die Dinge des täglichen Lebens zu verschönern! Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anissa,
    ich finde Deinen neuen Bezug sehr schön.
    Meine Freundin hat mir im letzten Herbst auch erst einen neuen Bezug genäht. Ich stehe momentan voll auf grau weiß....entweder vichy kariert oder auc so wie das Cover deines Blogs ist, deswegen ist meiner grau weiß kariert geworden:-)
    Ich wünsche Dir morgen einen schönen Wochenstart,
    herzlichst Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das hast du toll gemacht.
    Auf die Idee wäre ich gar nicht gekommen.
    Mein Bezug sah auch sehr, sehr schäbig aus.
    Dann ist mir aber das ganze Bügelbrett kaputtgegangen ...
    Das war vor zwei Wochen.
    Mein Neues hat mich sage und schreibe 70€ gekostet.
    Puh. Ich hoffe es hebt wieder die nächsten 20 Jahre.
    Liebste Grüße und dir eine schöne Woche
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Eine tolle Idee....viel Freude mit dem neuen Teil ;-)

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Annisa,
    lieben Dank für deinen Kommentar bei mir. Ein tolles DIY. Aktuell schaut mein Bugelbrett noch ganz gut aus, aber sobald es langsam nicht mehr so schön ausschaut werde ich dein DIY beherzigen.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
  6. Oh man liebe Andrea!
    Mein Bügelbrettbezug sieht nicht viel besser aus als dein Alter ;0).... Umso neidischer schaue ich mir deinen neuen Bezug an... hmmm... schon wieder :"Könnte ich doch nur nähen " ....ich weiß, die alte Leiher ☺☺☺.
    Ich denk an dich und schick dir viele liebe Grüße
    Ulli

    AntwortenLöschen
  7. ... und drück dir ganz feste die Daumen..... ;0) !!!!!

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anissa,
    selbst ist die Frau!:-) Super Lösung, ist doch toll geworden und Du bügelst wieder gerne. Vor allem freut man sich danach so! :-) Hab noch einen schönen Abend!!!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annisa,

    ich hasse Bügeln! Den Satz schreibe ich gerade zum 2. Mal. Nico hatte auch was mit bügeln... :-))) Sieht doch toll aus dein neuer Bezug. Klasse.
    Trotz der doofen Krankheit ist es doch ganz schön auch mal Zeit für Dinge zu haben die man liebt.
    Übrigens: Ich plane gerade ein Bloggertreffen für September. Diesmal für ein ganzes Wochenende. Der Post dazu kommt Freitag. Vielleicht hast du ja Lust diemal dabei zu sein und für 2 1/2 Tage lohnt es sich vielleicht eher für dich. Ich würde mich jedenfalls tierisch darüber freuen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen liebe Annisa,
    oh ja, das glaube ich dir, dass so das Bügeln gleich viel mehr Spaß macht. Er ist schön geworden und toll erklärt.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annisa,
    Bügelbrettbezüge sind immer so ein heikles Thema... Wenn man mal irgendwo einen schönen findet, sollte man ihn eigentlich gleich in 10facher Ausfertigung kaufen. Leider habe ich das damals bei meinem nicht gemacht und nachdem er jetzt auch schon so ein bisschen "igittigitt" aussieht, werde ich mich mal um eine neuen kümmern müssen. Deinen finde ich toll, der ist wirklich gut geworden. Kompliment!
    Einen schönen Tag und alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Annisa!
    Ich finde es auch toll, wenn man Nähen kann und sich damit ruck-zuck selbst aushelfen kann wenn man etwas nicht mehr schön findet! Mir bleibt da leider nur kaufen. Hab mir vor nem halben Jahr einen Neuen gegönnt.
    Dein neuer Bügelbrettbezug passt gut zum bevorstehenden Frühling!
    Gute Besserung wünscht dir
    Nina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Andrea,
    nun macht das Bügeln ja noch mehr Spaß....ich glaube, das möchte ich auch.
    Ich bügel doch so gerne....
    Ich habe noch jede Menge Sternenstoff, muss gleich mal schauen gehen.
    Bin dann mal weg und lasse liebe Grüße da
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Annisa ♥ was bist du fleißig! Ich wäre eher losgefahren und hätte mir einen neuen Bügelbezug gekauft - neeee, ich hätte ihn bequem von zu hause bestellt ☺☺☺!!!
    Schön ist er geworden! Bei mir ist es egal, welcher Bügelbezug - gehört einfach nicht zu meiner Lieblingsbeschäftigung ☺
    Hab einen guten Start in die neue Woche
    Lieb gedrückt betty

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anissa,
    da hattest du eine schöne Idee. Im Moment habe ich zwar noch einen schönen Bezug, aber für´s nächste Mal.... Das würde sogar ich hin bekommen, denke ich ;-)
    Zudem finde ich Bügeln immer ganz entspannend, vorm TV. Nur wenn die Haufen zu groß werden, werde ich nervös ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Andrea,
    eine tolle Alternative zum gekauften Bezug...total schön und scheinbar recht schnell erledigt... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  17. Hej Du!
    Weisst Du was? ich habe hier auch einen zum Schämen hässlichen und fleckigen Bügelbrettbezug! und bisher habe ich auch keinen gefunden, der mir von Muster und Farbe zusagt....und nun seh ich, dass es soooooo einfach ist, einen neuen zu nähen. Toll!!!
    Danke für diese Anleitung und Inspiration.
    Liebe Grüsse
    Smilla

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Andrea,

    ui, das sieht ja babyeinfach aus. Mein Bezug ist ebenfalls gar gar gar nicht schön. Ich werde es ausprobieren und nach Deiner Anleitung einen neuen nähen allerdings muss ich erstmal einen schönen Stoff finden, Deiner ist ganz herzallerliebst.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  19. Meine Bügelbrettbezüge sehen auch immer so aus:-) Nicht so dolle.
    Aber Dein selbstgenähter ist wirklich sehr gelungen!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Annisa,
    das ist ja ein tolles DIY! Total schön ist dein Bügelbrett geworden.Meines hätte so eine Frische-Kur dringend nötig. Ich glaub, ich schau mal nach einem passenden Stoff - und dann gehts los:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Andrea,
    ja, mit so einem bunten Bügelbrett macht bügeln gleich doppelt so viel Spaß!
    Alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. HAAALÖLLEE
    mei do host recht der is echt scheeeeeen der neiche BEZUG
    mir gfalln de billigen ah nia,,, und de TEUERN,,, grrrrrr
    meiner war ah wieder ZEIT zum austauschen,,,,,freu,, freu,,,
    hob no an feinen TOG
    und DANKE für de liaben WORTE
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  23. Hallo meine liebe Andrea,
    danke für dieses schöne DIY, schon so lange wollte ich doch mal einen neuen Bezug für mein Bügeltisch nähen, nun endlich werde ich es umsetzten.
    Das ist so super das du das jetzt gezeigt hast. Schön, schön, schöööööön.

    ♥lich liebe grüße deine andrea.

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Andrea,
    Wenn man nur keine zwei linke Hände zum Nähen und eine Maschine hätte ...
    Sehr, sehr schick ist der Bezug geworden :-)
    Wenn ich da mein blaues Elrnd so anschaue, seufz.
    Ich glaube ich werde Stoff kaufen und meine Freundin zur Weißglut bringen.
    Danke für das tolle DIY,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Annisa,
    erst gestern habe ich gebügelt und mir Gedanken über meinen, naja wie soll ich sagen, nicht so dollen Bügelbrettbezug gemacht.
    Und heute sehe ich Deinen! Du machst mir Mut. Vielleicht sollte ich mal meine Tochter fragen, ob sie Lust hat, mir einen neuen zu nähen. Immerhin bügel ich ja auch ihre Blusen! ;-)))
    Liebe Grüße und viel Freude mit Deinem tollen Stück.
    ANi

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Annisa,
    mein Bügelbrettbezug müsste ich schon lange mal austauschen.
    Das denke ich jedes Mal wenn ich bügel.
    Doch auf die Idee einen zu nähen bin ich noch nicht gekommen.
    Deiner ist ist toll geworden.
    Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Andrea,
    da macht das Bügeln doch gleich wieder mehr Spaß,oder?
    Mein Bügelbrettbezug ist auch schon wieder fertig...
    Nähen kann ich aber leider nicht:(
    Sei ganz lieb gegrüßt von
    Kristin

    AntwortenLöschen