Sonntag, 13. Juli 2014

Mein Dschungel .........

Hat es bei euch heute auch so geschüttet? Hier hat es so geregnet, dass ich nicht damit gerechnet habe, dass die Sonne heute nochmal zum Vorschein kommt. Wie sie sich dann aber doch zeigte, habe ich diesen Moment gleich genutzt um ein paar Fotos von meinem Balkon zu schießen. Alles ist so schön gewachsen, dass ich dachte ich zeig euch mal meinen kleinen Dschungel. Habt ihr Lust? Na dann kommt mal mit 
Etwas übertrieben, aber hier hat jedes Pflänzchen seinen Platz!
Das ist meine Kräuterecke. Den vorderen Rosmarin habe ich sogar durch den Winter bekommen. Na ja, war ja bei dem Winter auch keine große Leistung, aber mich freut das so!
Schaut mal meine Paprika. Bald sind sie reif und 3 Erdbeeren habe ich auch schon geerntet! Smile!
Und hier reift meine erste Zucchini heran. Gelbe Zucchini liebe ich über alles. Ich hoffe ich bekomme sie soweit das ich sie ernten kann, denn eigentlich ist diese Pflanze nicht wirklich für den Blumentopf geeignet. Sicher muss ich auch noch eine andere Stelle für sie suchen, aber kommt Zeit, kommt Rat!
Den meisten Blumen fehlt allerdings die Sonne! Meine Balkonblumen sind noch echt mickrig.
Zum Nachbarhaus hätte ich gerne noch eine Balkonabtrennung, aber ich habe noch nicht so die zündende Idee. Eine Stückchen Balkon war schon beim Einzug abgetrennt und nun suche ich noch etwas das dazu passt. Allerdings darf es auch nicht so dicht sein, denn dann wird es zu dunkel.
Für Anregungen bin ich sehr dankbar! Ich fände es einfach ganz schön nur mal ungestört auf dem Balkon sitzen zu können.
Schau mal Doreen das ist meine Hortensie. Nach anfänglichen Schwierigkeiten, hat sie sich nun doch ganz gut entwickelt. Vielen Dank nochmal für die Tipps!
Die Johannisbeeren sind bereits geerntet. Ich habe sie erst einmal eingefrohren, da mir für die Verarbeitung die Zeit fehlte.
In meiner ach so tollen Holzkiste, die ich der lieben Claudia beim Bloggertreffen abgeluchst habe, fühlen sich nun Koriander, Schnittlauch, Buschbasilikum und Petersilie wohl. Schön, oder?
Das hier ist mein ganzer Stolz, ein Hokaido-Kürbis. Ja, ich weiß, die Zucchini und der Kürbis werden richtig groß, aber für den Preis von 1,29 € konnte ich einem Versuch nicht wiederstehen. Nun hoffe ich das euch meine kleine Dschungelführung gefallen hat.
Ich möchte euch noch Danke sagen für die lieben Worte. Es ist schön das ihr alle da seid!
Ganz liebe Grüße Annisa

Kommentare:

  1. Viele tolle Dinge hast du auf deinen Balkon!
    Ganz viel Freude beim ernten!
    Liebste Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Annisa,
    irgendwie funktioniert das alles nicht so richtig in letzter Zeit. Mühsam, Kommentare doppelt zu schreiben, denn der erste ist futsch :-(
    Also einen tollen Kräutergarten hast Du da auf Deinem Balkon gezüchtet und ja,
    eine wunderbare, vor allem praktische Kiste, haste mir da abgeschwatzt :-)
    Wünsche Dir eine Gute Nacht, wir sind WELTMEISTER und ich fit wie ein Turnschuh.
    GGGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Annisa,
    also wenn du Glück hast klappt das mit den Zucchinis ...Ich hab das mal vor 2 Jahren oder so probiert...Also im Topf und ich konnte tatsächlich ernten.
    Bin gespannt was du uns berichten wirst.
    Die Kräuter in der Holzkiste machen sich gut..... So alte Holzkisten sind ja sooo schön und so vielseitig verwendbar.

    Hmm ich kann mir vorstellen, dass du gerne einen Sichtschutz hättest aber außer den üblichen die es da so gibt, fällt mir nichts ein...Leider....

    Bis ganz , ganz bald
    *drück dich*

    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andrea,
    Dein Kräuterkärtchen sieht wunderschön aus.
    Überhaupt wächst doch alles ganz toll bei Dir.
    Bei uns hats jetzt auche ine Woche nut geschüttet,
    am Samstag auch noch gehagelt und unsere Blumen
    im Garten sind alle verlöchert, der LAvendel liegt
    platt... nicht so schön.
    Aber am morgen soll ja der soll ja der Sommer wieder
    kommen.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Annisa ...
    Vielleicht werden die Zucchini und Kürbisse nicht ganz so groß , aber ich denke schon das Du etwas ernten wirst. Auch bei uns hat der Regen vieles kaputt geregnet ...schade, schade ....
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schön - auch auf einem Balkon kann man sich eine grüne Oase schaffen!!!
    Dem Kürbis und der Zucchini würde ich einmal in der Woche eine Handvoll organischen Dünger (z.B. Guano) geben. Die wachsen bei mir in einer großen Zinkwanne . . . bekommen aber sofort gelbe Blätter und die Früchte schrumpeln, wenn ihnen die Nährstoffe ausgehen . . . also lieber ein paar "Vitamine" mehr ;O)
    Und zum Thema Sichtschutz . . . vielleicht Stangenbohnen im Blumenkasten?
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Annisa,

    sehr schön ist es auf Deinem Balkon und Deinen Pflanzen gefällt der Standort.
    Wie weit die Zucchini die Topfhaltung vertragen wird sich ja zeigen, einen Versuch ist es ja immer wert!
    Hast Du Dir schon einmal Gedanken über eine Kletterpflanze auf einem Rankgitter gemacht - da hast Du es im Sommer schön grün und im Winter nicht ganz so dunkel, wenn es eine Blütenpflanze ist.

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. ...bewundernswert, liebe Annisa,
    was du alles in deinen Töpfen hegst und pflegst...so liebevoll, das wird von Ernteerfolg gekrönt sein...für die Abgrenzung rate ich zu einer Kletterpflanze, die muss auch nicht unbedingt überwintern, die begrünen eigentlich ganz schnell...ich schneide meine im Herbst immer ganz kurz und lasse sie im Keller überwintern und wenn sie wieder draußen stehen, ist alles schnell grün...

    lieber Gruß
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annisa,
    du hast ja eine tolle Vielfalt auf deinem Balkon und schön,wenn du hier was ernten kannst!Bin mal auf den Kürbis gespannt!
    Hab einen tollen Wochenstart!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Anissa,
    ich dachte schon, ich wär die einzige, die so viel auf ihrem Balkon zu stehen hat ;-)
    Ist es nicht schön, sich auch auf dem kleinsten Platz so ein grünes Fleckchen zu schaffen.
    Ganz liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen Anissa,
    Dein Balkon sieht so gemütlich aus!!!! Ja, den Pflanzen fehlt Sonne, das merke ich auch.
    Bei mir ist dieses Jahr die Terrasse spärlich bepflanzt, wir sind soviel unterwegs, dass ich keinem zumuten möchte, soviel zu gießen…(mein Schwiegervater hat mit dem Garten schon genug zu tun…)!!! Ich finde Deine Vielfalt sehr schön, vor allem Deine Kräuter…meine werden dieses Jahr irgendwie nix! Wir hatten als Sichtschutz immer einen Bambus stehen, aber der nimmt halt viel Platz weg.
    Hab einen schönen Tag, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Annisa,
    wow, du scheinst echt einen grünen Daumen zu haben...meine Blümchen leben leider nicht immer sehr lange...es gibt ein paar wenige zähe überlebende, die schon seit einigen Jahren bei mir wohnen...:)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Annisa,
    Du hast fast mehr auf Deinem Balkon als ich in meinem Garten...grins.
    Die Paprika ist so süß und für die Zucchini drücke ich die Daumen.
    Leider sieht man nicht, wo Du eine Abtrennung haben möchtest. Zeig doch mal mehr Bilder vom Balkon.
    Dir einen schönen Tag, heute scheint hier kräftig die Sonne,
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Annisa, das Schild *zum Garten* finde ich ja super für den Balkon. Dein Aussensitz ist so wunderschön und liebevoll mit Pflanzen versorgt. Richtig gemütlich.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Annisa,
    den Terrassen-Gärtchen ist ja ober süß! Da hast du zum Glück kein Problem mit dem Unkraut und den Nacktschnecken!!! Bei mir ist im Moment beides im Überfluss vorhanden!
    So richtig lieb sieht es bei dir aus!
    as lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Annisa,
    du hast einen schönen "kleinen Dschungel", so klein find ich ihn gar nicht. Wie wär´s als Sichtschutz: einen Staketenzaun aus Leisten, die unterschiedlich lang sein können, oben etwas spitz zugesägt, im selben Holzton gestrichen, wie der schon vorhandene Sichtschutz, die Leisten in einen größeren Blumenkasten stellen und mit Beton fest werden lassen. Je nach Abstand der Leisten hast du es so "luftig" wie du möchtest und nicht zu dunkel. Dann eine Kletterpflanze dran....ein paar Blumentöpfe verkehrt herum oben auf die Spitzen..., die ein oder andere Deko dran...fertig.
    Wobei der Balkon, so wie er ist, toll aussieht :-)
    Ganz liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Annisa,

    ich habe mich schon gefragt, wo du abgeblieben bist. Ich hoffe dir geht es wieder besser und du bist nicht mehr ganz so traurig. Deine Hortensie sieht super aus. Wenn du sie im Herbst auspflanzt, wird sie nächstes Jahr bestimmt schön blühen. Dein Balkon sieht toll aus. Wahrlich wie ein Dschungel. Ich schick dir liebe Gedanken und eine feste Umarmung.

    Liebe grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Annisa,
    Dein Balkon ist wunderschön und sooo grün, ganz toll!
    Zu der Abtrennung: weiss nicht, ob das schon andere vorgeschlagen haben, hab jetzt nicht alle Kommentare gelesen, aber wie wär es denn mit einem (Rank)Gitter?
    Da könnten dann im Sommer Zaunwicken oder Prunkwinden oder sogar Feuerbohnen dran hochranken und würden die Sicht versperren, ohne es zu dunkel zu machen.
    Es gibt doch schon grosse Pflanzkästen, an denen ein Holzgitter dran ist....sowas in der Richting....wär das was?
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Annisa,
    jetzt ist der Sommer ja da.
    Deine Pflanzen können nun also richtig Sonne tanken! Leider kann ich dir auch keine super Idee für den Balkon geben. Wir suchen selbst auch nach DER Idee für einen Sonnen- und Sichtschutz. Wenn ich einen finde, dann berichte ich ;-)
    Ein schönes Wochenende
    LG Naddel

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Annisa,
    vielen Dank für die tolle Führung, Dein Balkon gefällt mir sehr gut. Auf die Kräuterecke bin ich doch ein bisschen neidisch, bei mir ist es viel zu sonnig und die Kräuter welken immer sofort. Wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Stephie

    PS. Die Klebebänder vom Kaffeeröster hab ich mir auch mitbestellt, natürlich gleich die große Packung :)

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Annisa,

    Dein kleiner Kräutergarten gefällt mir sehr gut. Du hast die Kräuter echt gut im Griff, sie sehen so satt und grün aus - toll. Du hast wirlich einen wunderschönen Blog, der ab jetzt öfters von mir besucht wird. Unsere Themen passen sehr gut und ich freu mich immer "Gleichgesinnte" zu finden. Da macht das Bloggen immer mehr Spaß!
    Ganz liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Andrea,
    wollt Dir nur kurz sagen, dass ich Dir gerne
    Stockrosensamen zusende. Katzenminze hab
    ich auch im Garten. Sie fängt gerade an zum 2. mal
    zu blühen. Wenn sie verblüht sind und die Stockrosen,
    dann schick ich Dir Samen zu!
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen