Mittwoch, 28. Mai 2014

Braunschweig Teil 3

Nun werden einige vielleicht denken, bow schon wieder Braunschweig, aber ich kann es doch auch nicht ändern, dass es dort so viele schöne Ecken zum anschauen gibt.
Wie bereits angekündigt möchte ich euch mit in den Klostergarten nehmen.
Der Garten der mit Hochbeeten besticht, ist für Kräuterliebhaber eine echte Augenweide. Hier tummeln sich Frauenmantel, Färberkamille, Thymian, Salbei, Zitronenmelisse und natürlich Minze.
Alles ist mit Schiefertäfelchen beschriftet. Es duftet ganz zart. Im Hintergrund des Bildes seht ihr Dilldolden. Ist das nicht der Wahnsinn wie weit die Kräuter schon um diese Jahreszeit sind?
Und was sagt ihr dazu? Hier gibt es alles was ihr sonst noch so zum Kochen braucht. Karotten und Zwiebeln, sogar Erbsen und Bohnen wurden gepflanzt. Der Salat steht auch schon in den Startlöchern.
Aber nicht nur an den Magen wurde im Klostergarten gedacht. Nein, auch an die Liebe! Ein paar Tipps bekommt ihr für die Liebe und das Eheglück mit diesem kleinen Plakat.
Gleich daneben blühte dieser wunderschöne Klatschmohn. So schön, nur leider war das Wetter mir nicht ganz hold und ich musste die Fotos im Regen schießen.
Zu Hause am PC habe ich dann gesehen, das die Wassertropfen sogar zu sehen sind und da habe ich mich gefreut, dass ich im Regen herumgesprungen bin. Ich fand diesen Besuch im Klostergarten echt toll!
So, und da wir nun schon mal unterwegs sind und ich euch nicht noch einen Teil 4 zumuten möchte, zeige ich euch noch das Teehaus. Als ich im Dezember in Braunschweig war, gefiel mir das kleine Häuschen schon sehr.
Als ich nun wieder dort war, bin ich auch reingegangen und ich habe natürlich gefragt, ob ich ein paar Fotos machen darf. Es ist so schön klein und kuschelig da drinnen. Und es gibt ganz viel Tee!
Teedosen bis unter die Decke. Hier könnt ihr Tee trinken, aber auch kaufen. Es gibt leckere Bonbons aus Omas Zeiten.
Auf dem Weg zur Toilette könnt ihr dieses superschöne Mosaik einer Teekanne entdecken. Das Mosaik Teetied ziert die Häuserfasade.
Ich hoffe euch hat der Ausflug mit mir Freude bereitet. Mir hat es auf alle Fälle sehr viel Spaß gemacht euch mitzunehmen. Ich habe mich sehr über eure lieben Kommentare gefreut, die ihr mir zu Teil 2 geschrieben habt. Meine neuen Leser möchte ich ganz herzlich begrüßen, das euch mein Blog gefällt, hat mich ebenfalls sehr gefreut! Ich wünsche euch morgen einen schönen Feiertag und seit ganz lieb gegrüßt von              
               Annisa

Kommentare:

  1. Liebe Annisa ...
    Mir wird es nicht langweilig solche schönen Bilder anzusehen ....
    Liebe Grüsse
    Antje

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Annisa,
    vielen Dank für`s mitnehmen in den schönen Klostergarten.... kann die zarten Düfte fast riechen!!!! ;-))) Das Tee-Häuschen hätte es mir auch angetan! So was finde ich immer total süss!!!
    Wünsch dir einen wundervollen Feiertag!
    As lieabs Grüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annisa,

    das war eine wahre Augenweide......Klostergärten sind für mich ganz magische Orte. Viele Kräuter, wie z.B. der Thymian wurden ja von den Mönchen über die Alpen nach Deutschland gebracht und sind hier durch die Klostergärten erst bekannt und beliebt geworden. Es ist schon erstaunlich, welch tolle Heilpflanzen in so einem Kräutergarten zu finden sind. Wusstest Du z.B. dass der Frauenmantel ein wahrer Allrounder ist?? Er ist gut für die Gebärmutter, der Absud aus ihm hilft bei schmerzhafter Menstruation und der Tau von Frauenmantelblättern wurde und wird auch heute noch vereinzelt zur Straffung der Brüste gebraucht.......
    Vielen Dank für´s Mitnehmen. Ganz wunderschöne Bilder hast Du gemacht ♥

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Nee nix schon wieder Braunschweig,
    liebe Annisa,
    wunderbare Fotos, außerdem ist es toll, auch - wenn auch virtuell - andere Städte zu entdecken. Außerdem ist es schön zu merken, wie sehr Dir dieser Ausflug gefallen hat. Auch dieses Mal tolle Fotos. Wünsche Dir einen schönen Feiertag.
    GGGLG
    CLaudia

    AntwortenLöschen
  5. Hi liebe Annisa,
    du hattest sehr viel Spaß, wie schön.
    Der Klostergarten ist schon beeindruckend, ich hätt ja auch gern ein Gemüse und Kräutergarten.
    Meine Töpfe habe ich mit weißer Acrylfarbe gestrichen und mit Pinsel drauf geschrieben.
    Das war eben nicht ganz so einfach.
    Danach habe ich sie mit einem Mattspray besprüht und hoffe das sie dem Regen stand halten.
    Liebe grüße andrea.
    Achso im Korb das sind keine Petunien, leider hab ich keine Ahnung wie die heißen !
    sind das vielleicht fleißige Lieschen ???

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Annisa,

    das wäre ein Laden für mich, da ich ja eine Teetrinkerin bin, ich glaube ich wäre da nicht so schnell wieder rausgekommen ;o))) Nochmal tolle Bilder, danke dass du uns wieder mitgenommen hast.

    Ich wünsch dir einen schönen Start ins neue Wochenende

    LG Mela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Annisa,

    das sind ja ganz herrliche Eindrücke aus der Stadt Braunschweig. Ich wußte nicht dass es dort so schön ist mit den ganzen Fachwerkhäusern und einem nostalgischen Klostergarten. Habe den virtuellen Ausflug dorthin sehr genossen.

    Herzliche Abendgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anissa,
    so ein Klostergarten ist doch was wundervolles.
    Ich liebe es all die Gerüche wahrzunehmen, so viele neue unbekannte
    Kräuter zu erkunden und wenn dann noch so ein kleiner herrlicher Teeladen
    mit angeboten wird...ui...darin hätt ich mich auch wiedergefunden,
    wo ich doch so liebend gerne Tee trinke.
    Ein schönes WE wünsch ich Dir und danke für den kleinen Spaziergang
    durch das Klostergaertchen.
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Annisa,
    ich finde es sehr schön, dass Du Deine Eindrücke und Fotos mit uns teilst!
    Und ich freue mich ganz, ganz doll, dass meine Nettigkeit doch noch bei Dir eingetroffen ist, und, dass sie Dir gefällt. Hab' ein schönes, sonniges Wochenende. Ganz liebe Grüsse Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Annisa,
    ich glaub, ich fahr da auch mal hin. Braunschweig ist nicht weit weg von uns und durch deine tollen Tipps, weiß ich, dass ich auf jeden Fall die schönen Fachwerkhäuser ansehen möchte. Grad weil ich selbst in einem wohne... .Und anschließend in den Klostergarten...ich freu mich schon!
    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Annisa,
    allein die Kräuterbeete... ich sehe sie und denke an den Duft der wunderbaren Kräuter und wo ich sie zum Kochen verwenden würde...
    Auch Dir ein schönes Wochenende und lg,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Annisa!

    Deine Posts zu Braunschweig finde ich richtig spannend!
    Ich fürchte nur, ich habe es nicht immer geschafft, ein paar Zeilen da zu lassen....das Rur mir leid!
    Der Klostergarten hat viele Beet, die ich mir gerne hier in den Garten wünschen würde!
    Ich würde ihn auf besuchen, wenn ich einmal eine Tour dorthin unternehmen würde.

    Ganz herzlich grüße ich Dich, und wünsche Dir eine schöne, freundliche, sonnige Juniwoche!

    Trix

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Annisa
    Wow, der Klostergarten sieht ja klasse aus. Schade liegt der nicht gleich um die Ecke. Denn jetzt wäre er sicher auch schön.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen